Portal | Forenübersicht | Neues Thema | Suchen | FAQ | Registrieren | Login
Forum > Excel & VBA > User-Projekte > SuFu für Reifenlager
Komplexe Projekte - gemeinsam erstellt!
In diesem Board befinden sich 69 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von P@ulchen, RO_SCH.
Seite 1 2 3 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


RO_SCH ist offline RO_SCH  Re: SuFu für Reifenlager Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
22.2.2014 - 13:35 Uhr
2406 Posts
Super-Moderator


Hi Franz,

was jahrelang gemacht wird, muß nicht immer richtig sein. Selbst wenn es richtig ist, kann man es doch jederzeit ändern.

Hab mal was erstellt, das als Basis deine Datei verwendet.
Die Verwaltung läuft ausschließlich über ein Userform - über die F6-Taste zu öffnen - das minimiert den Aufwand.
Die Lagerplätze werden je nach Reifentyp eingetragen - die Farbe kannst du im Code selbst festlegen.

Wenn ein 'neuer Datensatz' erstellt wird, nimmt sich das Programm automatisch die nächste freie Nummer und verwendet diese. Du musst nur die Lagerplätze markieren, den Rest macht die Verwaltung.

Bei 'Datensatz ändern' kannst du alles in den Daten ändern - inklusive des Reifentyps z.B. von Winter zu Sommer - die ID bleibt dabei die Gleiche, nur die Farbe der Lagerplätze wird geändert.

Ist noch nicht ganz fertig - schau es dir einfach mal an.
Eine Beschreibung, was bisher alles drin ist, kann ich noch erstellen, falls du eine brauchst.

Wenn es dir gefällt, kann man das noch erweitern mit
- Profiltiefe - mit Indikator abgefahren - noch gut
- Felgentyp
- Reifendimensionen
- wurden Felgenabdeckungen mitgeliefert, wenn ja welche Anzahl
- Reifenzettel drucken für den Lageristen zum auslagern
- 4 Reifenzettel mit Lagerplatz drucken zum einlagern
- Terminlisten, wann die Reifen aus dem Lager geholt werden müssen
und und und ...

RO_SCH hat folgende Datei angehängt:

12_from_RO_SCH_reifenlager.xlsm | Dateigrösse: 84 KB



Gruß Roland

orion01 ist offline orion01  Re: SuFu für Reifenlager Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.2.2014 - 15:02 Uhr
17 Posts
Stammgast


Hi Roland

Jetzt komme ich mir irgendwie schäbig vor - du machst dir solch eine Arbeit und jetzt komme ich daher und sage: sowas brauchen wir nicht.
Sieh dir mal den Post von Steffen vom 19.02.2014 - 19:24 Uhr an. Dort hat er was gebastelt mit einem Color-Index. Toll wäre es, wenn in diesem Bereich mit je einer Zeile Abstand vier Felder für rot, gelb, grün und blau vorhanden wären, die vor der Auslösung der SuFu angewählt werden könnten.
Beispiel: rot anwählen, F2 drücken, Nummer eingeben, Ergebnis ablesen

oder

Beispiel: grün anwählen....................................................................

Das würde völlig ausreichen, weil an jedem Radsatz noch die Kopie des Einlagerungs-Scheines hängt, auf dem alle anderen Daten schon bei der Einlagerung erfasst wurden. Es geht also wirklich NUR darum, die Räder farblich auseinanderhalten zu können und im Regalsystem wiederzufinden. Natürlich könnte ich auch versuchen, meinen Chef dazu zu überreden, Kundennummern zu vergeben, denn dann müsste ich lediglich die entsprechende Zelle umfärben und wäre fertig damit. Ich glaube aber nicht, dass er sich darauf einlässt. (Sturkopf!)

Gruß Franz

RO_SCH ist offline RO_SCH  Re: SuFu für Reifenlager Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
22.2.2014 - 17:16 Uhr
2406 Posts
Super-Moderator


Hi,

wegen meiner Zeit, da musst du dir keine Gedanken zu machen.

Aber du musst mich auch verstehen, es ist einfach keine gute Idee, einen Farbindex zu verwenden, zusätzlich zu einer ID - und die dann auch noch doppelt oder gar dreifach.

Machbar ist das durchaus - aber durch und durch unsinnig.
Das wäre EDV zu Fuß - da steig ich dann lieber aus.

Aber im Prinzip hast du das ja schon im Code drin.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
Private Sub cmb_Suchen_Click()
Dim strTitel As String
    strTitel = InputBox("Suche nach:", "Suchbegriff eingeben", , 3, 5)
    Call AlleSuchen(strTitel, 6, MSG:=True, ShowIt:=True) 'die '6' durch den korrekten Farbindex ersetzen
End Sub
 
Sub AlleSuchen(ByRef NR As String, _
               FarbIndex As Integer, _
               Optional MSG As Boolean, _
               Optional ShowIt As Boolean)
   Dim lRow As Long, lCol As Integer
   Dim rngFind As Range, C As Range
   Dim strTitel As String
   Dim Ze As Long, Sp As Integer
   Dim Regal As String, Fach As Integer, Platz As Integer
   Dim fAdr As String
   Dim y As Boolean, i As Byte
   Dim arrFind() As Variant
   Dim arrRNG() As Variant
   
   With Worksheets("Lagerplätze")
   If NR = "" Then
      Exit Sub
   Else
      strTitel = NR
   End If
   lRow = .Cells.Find(what:="*", _
            SearchOrder:=xlByRows, _
            SearchDirection:=xlPrevious).Row
   Set rngFind = .Range("B1:AI" & lRow)
   End With
   i = 1
   With rngFind
      Set C = .Find(strTitel)
      fAdr = C.Address
      If Not C Is Nothing Then
         Do
            Ze = C.Row
            Sp = C.Column
            Platz = ((Ze - 2) Mod 6)
            If Platz = 0 Then Platz = 6
            y = True
            If C.Interior.ColorIndex = FarbIndex Then 'Farbe abfragen
            ReDim Preserve arrFind(i)
            ReDim Preserve arrRNG(i)
            arrFind(i) = "Regal " & Cells(2, Sp) & " Fach " & Cells(Ze - (Platz - 1), 1).Text & " Platz " & Platz
            arrRNG(i) = C.Address
            i = i + 1
            End If
            Set C = .FindNext(C)
         Loop While Not C Is Nothing And C.Address <> fAdr
      End If
   End With
   If y Then
      If MSG Then MsgBox Join(arrFind, vbCrLf)
      If ShowIt Then
         strTitel = ""
         For i = LBound(arrRNG) To UBound(arrRNG)
            If arrRNG(i) <> "" Then
               strTitel = strTitel & "," & arrRNG(i)
            End If
         Next i
         strTitel = Right(strTitel, Len(strTitel) - 1)
         NR = strTitel ' ByRef - gibt das Ergebnis an den aufrufenden Code zurück
         With Worksheets("Lagerplätze")
           .Activate
           .Range(strTitel).Select
         End With
      End If
   End If
End Sub


Musst jetzt nur noch eine Methode finden, wie du den FarbIndex (ColorIndex) an den Aufruf übergibst, und die Zahl '6' durch die gesuchte Farbe ersetzt.


Gruß Roland

Ste_Ro ist offline Ste_Ro  Re: SuFu für Reifenlager Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.2.2014 - 18:34 Uhr
568 Posts
Top-User


Hallo zusammen,

hab den Code etwas überarbeitet und die Suche nur auf dem in Zelle AK2 vorgegebenen Color Index begrenzt.
Franz ich hoffe, das du dir das so vorgestellt hast... siehe Beispiel.

Ste_Ro hat folgende Datei angehängt:

12_from_Ste_Ro_reifenlager1.xlsm | Dateigrösse: 36 KB


Gruß Steffen
Microsoft Office 2003

Schaut auch hier mal vorbei...


orion01 ist offline orion01  Re: SuFu für Reifenlager Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.2.2014 - 21:54 Uhr
17 Posts
Stammgast


Hi Steffen

BINGO !!!!!

Genau das wars, was ich mir vorgestellt habe. Nun kann es also wirklich so sein, dass zwei unterschiedliche Radsätze im Regal liegen, die sich bei der Suche lediglich durch die Farbcodierung unterscheiden. Mehr als zwei werden es nie werden, weil Räder, die länger als ein Jahr im Lager liegen, aussortiert werden und in einem Container gelagert oder entsorgt werden. Das ist so in den Lagerverträgen festgelegt. Jedenfalls danke ich allen Beteiligten an diesem Projekt ganz herzlich - allein hätte ich das NIE hinbekommen.

Nochmals DANKE

Gruß Franz

 ist offline   Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
21.7.2015 - 16:33 Uhr
Posts



Das klappt alles wunderbar. Mittlerweile musste ich die Datei um zwei weitere Regale erweitern und habe auch den Colorindex verlegt nach C5, weil die neuen Regale über dreizehn Fächer verfügen und an der rechten Seite angedockt wurden.
Jetzt hab ich aber ein anderes Problem : gibt es eine Möglichkeit, die Maske dieser Datei so zu schützen, dass sie immer in ihrer ursprünglichen Foprm vorhanden bleibt, wenn die Inhalte verändert werden?
Hintergrund : Wenn ich z.B. eine Zelle aus dem Randbereich eines Faches ausschneide und woanders hin kopiere, (passiert sdchon mal. wenn Räder umgelagert werden müssen) verändern sich die Rahmenlinien von dick auf dünn, heißt, die dicke Linie aus dem Randbereich wird mitkopiert und erscheint dann womöglich mitten in einem anderen Fach. Lässt sich das vermeiden?

Seite 1 2 3 nach oben

Forenauswahl:





Numaek's Forum V4.1.0 © 2005 by numaek
Originaltemplate by numaek