Portal | Forenübersicht | Neues Thema | Suchen | FAQ | Registrieren | Login
Forum > Excel & VBA > Add-Ins > AddIn MTools
Fragen zu den AddIn´s aus dem Downloadbereich
In diesem Board befinden sich 22 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von P@ulchen, RO_SCH.
Seite 1 2 3 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


mmue ist offline mmue  AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
4.10.2010 - 10:06 Uhr
30 Posts
Kenner


Virengeprüfter download vom Excel Add-In MTools:





Liebe MTools User

In dieser kleinen Excel Werkstatt nehme ich gerne eure Fragen, Anregungen, Probleme oder Kritik zum Excel AddIn MTools entgegen. Zudem finden Sie hier Zusatzinformationen zu MTools und seinen Funktionen, die sie selbst im Handbuch nicht finden werden. Bitte beachten Sie, dass dies der einzige von mir überwachte Thread zum Thema MTools ist.

Bei der hier downloadbaren Version von MTools handelt sich jeweils um den aktuellsten Release, welchen Sie ohne jegliche funktionelle oder zeitliche Einschränkungen nutzen können.

Erstellen Sie einen Account und profitieren Sie – neben dem schreiben von Kommentaren – von den einzigartigen Excel Dienstleistungen, welche vom Eigentümer dieser Homepage angeboten werden.

Neu in MTools Version 1.06: Divers database functions for e.g. SAP User


Gruss
Marc Müller

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dear MTools Users

In this little Excel garage I gladly accept your questions, problems, improvement proposals as well as your criticism regarding the Excel AddIn MTools. In addition you will find here informations about MTools and its functions, that you will not find in the manual. Please notice that this is the only thread in the Internet that I keep track of and where I will answer your questions regarding the Excel AddIn MTools.

Please notice, that you can always download here the latest release of the Excel Add-In MTools and that this trial edition has neither any functional nor any timely restrictions.

Please create an account here to post your comments and to take advantage of all the other great Excel services that are offered here by the owner of this homepage.

New in MTools Version 1.06: Divers database functions for e.g. SAP User

Greetings
Marc Müller

mumpel ist offline mumpel  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
4.10.2010 - 21:38 Uhr
6 Posts
Mitglied


Hallo!

Ich hätte da noch ein paar Fragen.

1. Weshalb gibt es das Add-In nicht auch auf Deutsch?
2. Es fehlt beim Blattschutz die Auswahlmöglichkeit für die "Anwenderaktionen", wie sie ab Excel 2003 beim Setzen des Blattschutzes möglich sind. (siehe mein Add-In Kennwörter verwalten)
3. Wann wird es eine Version speziell für Excel 2007 und höher geben (mit Ribbon-Oberfläche anstelle des alten Menüeintrages aus 97-2003)? Auch wenn das Tool schon sehr alt ist.
4. Diese Frage stelle ich lieber per PN oder Email.

Gruß, René

mmue ist offline mmue  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.10.2010 - 10:08 Uhr
30 Posts
Kenner


Hallo René

Zu deinen Fragen...

>> 1. Weshalb gibt es das Excel AddIn MTools nicht auch auf Deutsch?

Eine gute Frage. Die Antwort ist, dass mir der Management Aufwand zu hoch ist, da ich jede Veränderung des Quellcodes dann in beiden Sprachversionen durchführen müsste. Auf meiner To Do Liste ist jedoch eine alternative Lösung für dieses „Problem“, aber das wird noch etwas dauern…


>> 2. Es fehlt beim Blattschutz die Auswahlmöglichkeit für die "Anwenderaktionen", wie sie ab Excel 2003 beim Setzen des Blattschutzes
>> möglich sind. (siehe mein Add-In Kennwörter verwalten)

Das ist korrekt. Darauf habe ich bewusst verzichtet. Die Gründe dafür sind folgende:
a) Nach meiner Erfahrung werden diese Optionen eher selten verwendet und verwirren die User mehr als sie helfen. Meistens soll etwas einfach geschützt sein oder nicht. Mein Tool soll nicht einfach alles anbieten, was möglich ist, sondern für den User mitdenken und die Optionen anbieten, die er in den meisten Fällen braucht. Für die anderen Fälle bietet Excel selbst ja auch eine solche Funktion.
b) Der Fokus meines Tools liegst im aufheben oder setzen des Blattschutzes MEHRERER Blätter, in einem oder mehreren Excel files. Die Wahrscheinlichkeit, dass all diese Blätter die gleichen „Spezialsettings“ hätten wie z.b. Objekte bearbeiten,… betrachtete ich als unwahrscheinlich.

>> 3. Wann wird es eine Version speziell für Excel 2007 und höher geben (mit ¨ Ribbon-Oberfläche anstelle des alten Menüeintrages aus 97-2003)?
>> Auch wenn das Tool schon sehr alt ist.

Aehm...Das Tool ist nicht so alt (ca. 3 Jahre), aber es wurde auf einer Excel 2003 Umgebung entwickelt und - mal abgesehen davon, dass ich ein absoluter Gegener dieser Ribbons bin - finde ich dass das eine guter Vorschlag ist. Ich werde das in meine ToDo Liste aufnehmen. Dafür benötige ich jedoch keine spezielle Excel 2007 Version dieses Tools, da sich die Excel Version abfragen lässt und ich dann einfach anstatt eines Menus ein Ribbon erstelle.
Da du offensichtlich ein Excel 2007 User bist würde ich gerne folgendes von dir wissen: Ist es störend in Excel 2007, wenn man neben Ribbons auch ein Menu hat?

4. Diese Frage stelle ich lieber per PN oder Email.
Ich kann's mir schon vorstellen. Möglicherweise werde ich das Passwort für's unprotecten der files einmal in's Handbuch aufnehmen...

Gruß

Marc


mumpel ist offline mumpel  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.10.2010 - 11:17 Uhr
6 Posts
Mitglied


Für die Sprache gäbe es eine einfache Lösung. Soll gar nicht so schwer und umständlich sein. In Dein Tool beide Sprachen einbauen, die richtige Sprache wird dann automatisch bei der Installation des Add-Ins gewählt.

Zu 4.: Das Kennwort wollte ich eigentlich nicht wissen. Mich würde es interessieren, wie Du das Projekt zur Anzeige gesperrt hast. Denn man kann das Kennwort noch nicht einmal eingeben, Von Excel 95 kennen wir es (wenn man die Datei in Excel 2000 und höher öffnet), aber in einem Excel 2000-2003-Add-In? Aber in Excel 2007/2010-Add-Ins (*.xlam) funktioniert dieser Trick ohnehin nicht mehr.

<<< Ist es störend in Excel 2007, wenn man neben Ribbons auch ein Menu hat? >>>
Mich stört das schon. Denn echte Menüs gibt es in Excel 2007/2010 nicht. Die Menüs und Symbolleisten aus 97-2003 werden in einem Tab "Add-Ins" abgelegt. Der Platz in diesem Ribbon ist sehr begrenzt. Hat man mal mehr alte Add-Ins mit den alten Menüs und Symbolleisten, dann sieht es sehr hässlich aus. Denn dann werden alle Symbolleisten "zusammengedrückt".
Und ich liebe die Ribbon. Man hat bei diesen mehr Möglichkeiten. Und sie sehen besser aus.

<<< Dafür benötige ich jedoch keine spezielle Excel 2007 Version dieses Tools>>>
Doch benötigst Du schon. Denn in einer XLA lassen sich keine Ribbon speichern. Du musst deshalb auf eine XLAM zurückgreifen, welche aber wiederum in Excel 97-2003 zu Problemen führt, da die RibbonX-Makros Fehlermeldungen auswerfen ("IribbonControl" ist in Excel 97-2003 nicht verfügbar und wird natürlich als Fehler angesehen). Diese lassen sich auch nicht mit bedingten Kompilierungen unterdrücken. Daher habe ich für meine Tools auch zwei Versionen. Du hättest also doch zwei Add-In-Versionen. Das benutzerdefinierte Ribbon lässt sich nicht per VBA erstellen. Siehe Multifunktionsleiste anpassen mit RibbonX

mumpel ist offline mumpel  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.10.2010 - 11:31 Uhr
6 Posts
Mitglied


So sieht es aus wenn man alte Add-Ins in 2007/2010 nutzt.

mmue ist offline mmue  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.10.2010 - 12:38 Uhr
30 Posts
Kenner


Hallo Renè

Das Excel AddIn MTools wird wirklich nicht schön eingebunden in Excel 2007. Da werde ich wohl um eine Ribbon Variante nicht herumkommen. Danke für den Ribbons Link! Ich werde mich da mal schlau machen...

>> Language Versions
Meinst du damit, dass man alle Formular Captions,... zur Laufzeit setzen soll und das abhängig von der Sprachversion? Das wäre eine Variante...

Gruss
Marc









mumpel ist offline mumpel  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.10.2010 - 12:48 Uhr
6 Posts
Mitglied


Das ist leider das Problem in den neuen Officeversionen. Du könntest dieses Problem allenfalls umgehen, indem Du Dein Tool extern programmierst und dann als Com-Add-In auslieferst. Dann hättest Du beides (Ribbon und Menü) in einem Tool. Aber das wäre zuviel Aufwand dafür, dass Du es (beinahe) kostenlos anbietest.

RO_SCH ist offline RO_SCH  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
5.10.2010 - 16:35 Uhr
2406 Posts
Super-Moderator


Hi Marc,

eine ganz einfache Variante die Sprache anzupassen kannst du aus dem Anhang ersehen.

Natürlich wieder nur für 2000-2003.

Falls es dir weiter hilft.


RO_SCH hat folgende Datei angehängt:

6_from_RO_SCH_sprache tauschen.zip | Dateigrösse: 19 KB



Gruß Roland

mmue ist offline mmue  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
6.10.2010 - 9:50 Uhr
30 Posts
Kenner


Hallo Roland

So etwas ähnliches hatte ich auch im Sinn, aber leider ist dieser Ansatz nicht so einfach umzusetzen, da ich einen VBA Code Scrambler verwende, der jedes Objekt, Funktion und Variable umbenennt. Aber trotzdem danke!

Die Forms sind zudem auch nur ein Teil der Arbeit. Man muss auch jede Rückmeldung an den User mehrsprachig gestalten und im Fall vom Excel AddIn MTools muss ich beispielsweise auch den verwendeten Error Handler mehrsprachig gestalten. Aber wie gesagt, es ist auf meiner To Do Liste.

Gruss
Marc

mmue ist offline mmue  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
15.10.2010 - 8:52 Uhr
30 Posts
Kenner


Liebe MTools User

Zu jedem 100’sten Download werde ich etwas zum Excel AddIn MTools und seinen Anwendungsmöglichkeiten schreiben.

Heute beginne ich mit einem groben Überblick über die einzelnen Funktionskategorien im AddIn MTools:

Change Addressing
Ändern der Zelladressierung in relativ oder absolut.

Protected Worksheet Tools
Wenn in Excel ein Blatt geschützt ist, dann erlaubt Excel Funktionen wie kopieren, suchen und ersetzen oder Zellinhalte löschen nur dann, wenn der Zielbereich keine „gesperrten“ Zellen enthält. Die Tools in dieser Kategorie haben diese Einschränkung nicht.

Protect or Hide
Mehrere Blätter gleichzeitig ein-/ ausblenden bzw. schützen/entsperren.

Readability Improvements
In diese Kategorie gehören jene Tools, die die Datenanalyse vereinfachen.

Multiple Workbook Functions
Die Funktionen in dieser Kategorie lassen sich auf mehrere (geschlossene) Excel files gleichzeitig anwenden. Dies ist äusserst nützlich, wenn man in verschiedenen Excel files den gleichen Task erledigen muss. Ich hätte diese Kategorie daher auch „Kaffeepausen Funktionen“ nennen können…

Fix Excel Problems
Ob Ihr es glaubt oder nicht…Excel hat Bugs und oft geschieht nicht viel mehr als die Aufnahme des jeweiligen erkannten Bugs in ein „Fehlerbuch”…
In dieser Kategorie sind somit jene Funktionen enthalten, die Excel Bugs beheben.

Report Tools
In dieser Kategorie sind jene Funktionen zusammengefasst, welche gute Dienste leisten bei der Entwicklung bzw. beim ausfüllen von Reports.

VBE Tools
Zu diesem Bereich gehören jene Funktionen, die den VBA Code betreffen. Dazu gehören Tools wie Remove Comments, Remove Code oder Export Code.

Miscellaneous
Alle übrigen Funktionen, die ich keiner spezifischen Kategorie zuordnen konnte bzw. wollte.


cya soon…

Marc

mmue ist offline mmue  Re: AddIn MTools Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
2.11.2010 - 9:17 Uhr
30 Posts
Kenner


Liebe MTools User

Zum 200’sten Download meines Excel AddIn MTools werde ich heute etwas über dessen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten in der Kategorie „Tools für geschützte Blätter“ schreiben:

Tools für geschützte Blätter (Protected Worksheet Tools)

Zu dieser Kategorie gehören folgende Funktionen:
- Kopiere nach...
- Suchen und Ersetzen
- Inhalte löschen
- Kommentare löschen
- Gruppierung ändern… (Im Gegensatz zur Excel Funktion kann man die Gruppierung auch in mehreren Blättern gleichzeitig ändern)

Wie ihr sicher wisst, kann man mit den Standard Excel Funktionen in einem geschützen Arbeitsblatt - welches aus gesperrten und entsperrten Zellen besteht – die entsperrten Zellen nur dann bearbeiten, wenn der selektierte Zellbereich keine einzige gesperrte Zelle enthält. Andernfalls führt Excel die gewünschte Aufgabe nicht aus und liefert eine Fehlermeldung zurück.
Dies macht z.B. das Löschen der Inhalte aller entsperrten Zellen sehr mühsam, weil man dann nicht einfach das ganze Arbeitsblatt markieren und auf „Inhalte löschen“ klicken kann.Dieses Problem betrifft zahlreiche Funktionen wie z.b. , Suchen und Ersetzen, Inhalte löschen, Kommentare Löschen.

Die entsrechenden Funktionen von MTools bearbeiten jedoch ohne Fehlermeldung alle entsperrten Zellen und sind auch flexibler im Umgang mit verbundenen Zellen.


Anwendungsmöglichkeiten

Eine typische Anwendungsmöglichkeit ist das Ausfüllen eines Excel Berichts, welcher aus ensperrten Eingabezellen besteht, und aus gesperrten Zellen, welche Formeln oder Text enthalten die der User nicht verändern darf. Angenommen sie möchten die Inputzellen mit einem eigenen Template gleicher Struktur verknüpfen, dann müssen Sie lediglich eine Zelle verknüpfen und können diese Verknüpfung in die Zellen des gesamten Reports kopieren, wobei die Daten nur in die entsperrten Zellen kopiert wird. Das gleiche gilt auch für’s Löschen der Zellinhalte im Report oder für das Suchen und Ersetzen von Zellinhalten im Bericht.Wenn Sie lediglich die Orginal Excel Funktionen haben, dann können Sie auf einen Schlag nur Zellbereiche bearbeiten, in denen alle Zellen enstsperrt sind.

Eine ander Anwendungsmöglichkeit ist die Entwicklung eines Excel Berichts, beispielsweise eines Berichts, der SVerweise enthält um Daten aus einem Datenbank download zu holen. Auf der anderen Seite enthält der Report auch Formeln z.b. Summe(…).

Wenn man jetzt den SVerweis in alle Zellen kopieren möchte, die keine Formel (z.b.Summe(…)) enthalten, dann kann man mit den MTools Funktionen aus der Kategorie „Report Tools“ gezielt jene Zellen entsperren in welche man den SVerweis reinkopieren möchte. Dann schützt man das Worksheet und kann dann ganz komfortabel mit der „Kopiere nach…“ Funktion die erstellte Sverweis Formel in alle entsperrten Zellen reinkopieren ohne dass die Gefahr besteht, man könnte eine Summenformel,… ungewollt überschreiben.

So... das war's für heute. Cya soon...

Marc

Seite 1 2 3 nach oben

Forenauswahl:





Numaek's Forum V4.1.0 © 2005 by numaek
Originaltemplate by numaek