Portal | Forenübersicht | Neues Thema | Suchen | FAQ | Registrieren | Login
Forum > Excel & VBA > User-Projekte > Blechberechnung
Komplexe Projekte - gemeinsam erstellt!
In diesem Board befinden sich 69 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von P@ulchen, RO_SCH.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


 ist offline  Blechberechnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
15.1.2015 - 22:54 Uhr
Posts



Hi

Zuerst zu mir, ich bin 23 Jahre alt und befinde mich in 2. Ausbildung zum Technischem Produktdesigner.
Da ich mich für Excel immer schon interessiert hab und ich jetzt beruflich mehr damit zu tun hab hat mich das VBA-Fieber gepackt und lässt mich nicht mehr los.
Eigentlich bin ich ein blutiger Anfänger was VBA angeht. Mir hat es noch niemand gezeigt und ich hab auch keine Anlaufstelle dafür hab komm ich jetzt mit meinen Fragen zu euch javascript:addcode('');

Ich habe für die Schule ein Programm zur Blechberechnung mit Hilfe eines Buches geschrieben (Werkzeugbiegeradius, Rückfederung, Biegeverkürzung etc.)

Da ich keine Erfahrung mit dem Schreiben von VBA programmen hab möchte ich eigentlich nur wissen wie Sinnvoll ich das Programm aufgebaut/geschrieben hab.

Oder ob es anderst viel einfacher oder mit Kürzerem Code funktioniert hätte.

Ich freue mich auf euer Feedback auch wenn es vlt. heißt das ich es wahnsinnig umständlich gemacht habe.

Christoph



 ist offline  : Blechberechnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
15.1.2015 - 23:02 Uhr
Posts



irgendwie kommt die Datei nich mit egal hier ist ein Dropbox link:

https://www.dropbox.com/s/sdpgo451by6zvy8/Blechberechnungv1.xlsm?dl=0

 ist offline  : Blechberechnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
16.1.2015 - 10:30 Uhr
Posts



Hi Christoph,

wir haben hier "leichte" Probleme mit dem Datei-Upload

Sieht doch ganz ordentlich aus.

Eventuell solltest du dich mal mit Arrays beschäftigen, dann brauchst du nicht so viele einzelne Variablen, sondern kannst z.B. alle x-Variablen gleichzeitig in ein Array packen.
Spart ein wenig Speicher (ist heutzutage zwar nicht mehr wirklich wichtig ...) und der Code wird ein klein bisschen übersichtlicher.

Wenn der Code außerhalb des deutschsprachigen Raumes eingesetzt werden soll, würde ich auf Umlaute und andere Sonderzeichen in Sub-Namen verzichten. Die könnten in anderssprachigen Excel-Varianten einen Laufzeitfehler erzeugen.

Das wäre aber auch schon das einzige, was mir beim groben drüberschauen so auffällt.
Ob alles korrekt berechnet wird, hab ich natürlich nicht überprüft - ist ja auch nicht nötig.

Gruß Roland

 ist offline  : Blechberechnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
18.1.2015 - 19:29 Uhr
Posts



Hi Christoph,

also erstmal Hut Ab, was du das als "blutiger Anfänger" geleistet hast ist mal garnicht so schlecht.

Ich hab auch nur mal Grob drübergeschaut und mir ist insbesondere im Modul UserForm 'frmkR1' aufgefallen, das man den Code hinter 'cmdübernehmen' über eine Schleife kürzer fassen könnte!

Beispielsweise so...
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
Private Sub cmdübernehmen_Click()
Dim i As Integer
ThisWorkbook.Worksheets("Daten").Activate
For i = 1 To 5
 
If Me.Controls("txtkr" & CDbl(i)).Value <> "" Then
        If Not IsNumeric(Me.Controls("txtkr" & CDbl(i)).Text) Then
            MsgBox "Bitte Zahlen eingeben"
        Else
            ActiveSheet.Cells(i, 1).Value = Me.Controls("txtkr" & CDbl(i)).Value
        End If
Else
    ActiveSheet.Cells(i, 1).Value = 1
 
End If
 
Next
End Sub

... ist bei einer Vielzahl an Textboxen sehr zu Empfehlen.

Gruß Steffen

 ist offline  : Blechberechnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
18.1.2015 - 20:55 Uhr
Posts



Hi

Danke erstmal fürs drüberschaun :)

Irgendwie habe ich nicht nur probleme mit dem Datenupload. Sondern auch mit diversen Schaltflächen wie den Buttons unter den Smilies oder denen zum Bestätigen da hab ich auch nur 3 graue schaltflächen.

welchen Browser nehmt ihr oder ist es in jedem so?

So jetzt wieder zum Thema:

Mit Schleifen hab ichs bis jetzt noch nicht versucht was ich aber im meinem nächsten Projekt brauche.


Arrays weiß ich nicht wie ich sie in dem Fall einsetzen soll, koorigiert mich bitte wenn ich falsch bin:
Arrays sind Matrixformeln die ich in einem Tabellenblatt einsetzen kann.

Da mein " Program" das Tabellenblatt nur als Datensammlung nutzt, wo würde mir das im VBA Code nutzen?

Oder gibs Arrays für VBA?


Für mein nächsten Projekt fehlen mir noch ein paar Bausteine die ich noch nicht selbst gelöst und mein Wissen bei weitem übersteigen.

Mein Problem :

Ich habe ein Tabellenblatt mit ca 600 Datensätzen zu Druckfedern.
Jetzt muss aus den Datensätzen Federn (max 5) ausgewählt werden die zu bestimmten Kriteren passen oder annähernd passen.

Nach dem Ausgewählt wurde sollte es in einer Liste ausgegeben werden in der man manuell noch eine der 5 Federn auswählen kann.

Nach der Auswahl sollte dann eine Box aufgehn wo entprechen die Die Daten aufgelistet wird.


Meine erste Frage:

Ist das so überhaupt möglich?
Wenn ja gibt es eine Filterfunktion in VBA die die Auswahl übernimmt oder muss man das über eine If-Schleife lösen?

Wie kann ich es in einer Liste ausgeben die die 5 genauesten Ergebnisse anzeigt und nicht die ersten 5 die er findet?


Danke schonmal im Vorraus

Gruß Christoph

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:





Numaek's Forum V4.1.0 © 2005 by numaek
Originaltemplate by numaek